Home » Bewehrungsbau für Keller

Eisenflechter und Betonstahlarmierung von Betonstahl Halle GmbH, bundesweit
Eisenflechter und Betonstahlarmierung von Betonstahl Halle GmbH, bundesweit

Bewehrungsbau für Keller

Bewehrung für Keller als Fertigteile und Fertigelemente

Bewehrungen für Keller als Fertigteile. Die Betonstahl Halle GmbH ist Ihr Ansprechpartner rund um Betonstahl.

Der Betonstahl in der Bewehrung übernimmt dann die Aufnahme der Zugkräfte. Damit dies geschehen kann, müssen Beton und Stahl eine Einheit bilden. Die Betonstabstähle unserer Bewehrung besitzen daher Querrippen, die sich mit dem Zementstein verbinden.

Stahl hat die unangenehme Eigenschaft, dass er mit der Zeit rostet. Das darf bei der Verwendung für Bewehrungen natürlich nicht sein. Deshalb ist es wichtig, dass der Bewherungsstahl vollständig von Zementstein umgeben ist. So kann die Korrosion beim Stahl nicht zuschlagen. Achten Sie daher immer auf eine ausreichende Betonüberdeckung.

Bewehrungsbau für Keller:

Betonstahlverlegungen, Betonstahlbiegen, Keller, Eisenbiegen, Eisenarmierung von Betonstahl Halle GmbH, im Werk und auf Außenbaustellen
Betonstahlverlegungen, Betonstahlbiegen, Eisenbiegen, Eisenarmierung von Betonstahl Halle GmbH, im Werk und auf Außenbaustellen

Unsere Spezialisierung auf das Flechten von Bewehrungen und Bewehrungskörben für Keller bringt entscheidende Vorteile auch für Ihr Unternehmen.

Wir bieten Ihnen:

  • kein Verlegen auf der Baustelle
  • enorme Zeitersparnis
  • keine Zwischenlagerung notwendig
  • Lieferung erfolgt just-in-time
  • genauerer Abstand zwischen den Elementen
  • Gewichtsvorteil gegenüber Bewehrungsmatten

Nutzen auch Sie unser Angebot. Ihre Bewehrungselemente werden komplett fertig auf die Baustelle geliefert. Die Bewehrungsteile müssen nur noch in die Schalung eingehoben werden, eine Bearbeitung auf der Baustelle ist nicht mehr notwendig. Verschaffen Sie sich so nicht nur einen Kostenvorteil, sondern einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil Ihrer Konkurrenz gegenüber.

Bei der Anfertigung der Bewehrung ist es wichtig diese so zu kontruieren, dass der Stahl in der angedachten Position bleibt. Der Bewehrungsstahl wird mit Drähten so miteinander verbunden (verflochten), dass er sich beim Betoniervorgang nicht selbständig machen kann.

Mit unseren maßgeschneiderten Bewehrungslösungen sparen Sie Zeit und Geld.

Kommentar verfassen